zur Startseite
Christchindlimärt
 
 

Vom Weihnachtsmarkt zum Christkindlimärt

Luzia Penner, ehemalige Gerantin auf Schloss Rapperswil hat im Schlosshof mit einem kleinen Weihnachtsmarkt begonnen. Nur ein paar wenige Marktstände boten weihnachtliche Gaben zum Verkauf und die weitaus bekannte Kürbissuppe wurde ausgeschenkt.

Später wurde parallel dazu im Bereich Hauptplatz auf Initiative der Obersee Nachrichten und des Einkaufsziels Rapperswil ein kleiner Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen.

Seit 2002 liegt die Organisation des Weihnachtsmarktes beim Verkehrsverein Rapperswil-Jona und erhielt dann auch den heute bekannten Namen "Christkindlimärt". Das Einkaufsziel Rapperswil ist auch heute noch aktiver Partner. Der Christkindlimärt wurde vergrössert und erhielt mit der Weihnachstoase einen Begegnungspunkt für Jung und Alt. Die Weihnachtsoase befindet sich seit 2008 auf dem Fischmarktplatz.

Heute ist der beliebte Markt nicht mehr aus Rapperswil-Jona und der Region wegzudenken. Kontinuierlich steigt die Teilnehmerzahl der Marktfahrer auf bis heute über 190 Stände, welche sich in der Altstadt, dem Hauptplatz, Marktgasse, Seequai und Fischmarktplatz befinden. Ein schöner Rundlauf wird den Besuchern geboten.

Auch ein attraktiv gestaltetes Rahmenprogramm mit verschiedenen Musiken, der Märchererzählerin, dem Marionetten-Theater und seit 2005 dem Kerzenziehen rundet die schöne, weihnachtliche Stimmung ab.

Seit 2011 findet der Christkindlimärt während 9 Tagen statt. Jeweils vom dritten bis vierten Adventswochenende lockt er tausende von Besuchern in die weihnachtlich geschmückte Altstadt am Zürichsee.